…. und nun : zum Vertragsabschluss ….

15. Juni 2012

Liebe Leser, geschätzte Kollegen,

zu meinem letzten, kleinen Artikel “ Beschleunigung der Sprache “ vom 12.6.2012 hatte ich einige, nette Zuschriften – auch waren via Twitter zusätzliche Leser auf ihn gestossen, was mich sehr erfreut hat.

Vielen Dank für die Resonanz !

Was soll ich sagen – es gab etliche, einsame Hotelzimmerabende während meiner über die Woche stattfindenden Aussendiensttätigkeit. Und deshalb hier noch eine weitere, kleine Kurzgeschichte von flexgood. Sie trägt die Überschrift : Vertragsabschluss   und entstand im Winter 2000, als ich 6 Wochen in Goslar und Bad Harzburg unterwegs war.

Vertragsabschluss

“ Sie meinen also, ich sollte unterschreiben ?

Bei solchen Fragestellungen ist Deine ganze Persönlichkeit gefordert. Wenn nötig, auch etwas autoritärer als sonst.

Schliesslich konntest Du bei deinem Besuch ohne Voranmeldung innerhalb kürzester Zeit Sympathie beim Kunden gewinnen. Das hat dazu geführt, dass er Dir eine halbe Stunde gegeben hat – nicht selbstverständlich in einem mittelständischen Betrieb mit 65 Mitarbeitern.

Du hast Dir dann in den folgenden 70 Minuten ( ! )  die Mühe gemacht, Ihm die Wirkungsweise und den Produktnutzen des Angebotes zu erklären, sowie die Vorteile zum Wettbewerbsangebot abzugrenzen. Weiterhin hast Du die Konsequenzen für seinen betrieblichen Erfolg  dargestellt,  wenn er nicht kauft.

Auch das Telefonat Deines ärgsten Konkurrenten bei Ihm inmitten der gerade laufenden Präsentation hat Dich nicht aus der Bahn geworfen.  Du bist locker und freundlich geblieben. Er hat Dich schliesslich die ganze Zeit angeschaut, als Ihn dieser Banause ununterbrochen am Telefon bearbeitet hat. Ich dachte, das wollte überhaupt nicht mehr aufhören. Schliesslich stand doch eine recht attraktive Auftragssumme auf dem Spiel.

Und dann diese Frage !

Es gibt Momente, da helfen Worte nicht mehr weiter, da ist alles gesagt.

Da genügt es, dem Blick des Gegenüber wissend stand zu halten. Und ohne jede Gefühlsregung zu nicken.

einen schönen Freitag wünscht allen, besonders auch  M. aus Thüringen ( bis nächste Woche )

flexgood

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: